Ab dieser Woche wird der Newsticker durchgehend laufen. Bedeutet, dass wir auch am Wochenende euch Nachrichten auch in kurzer und kompakter Form anbieten.

Zum Aktualisieren der Seite F5 drücken oder einfach die Seite neu laden!

22:08 Uhr – WM 2018: Die Spiele vom Sonntag

Die Sonntagsspiele der Fußball-WM im Überblick:

#WM2018 – Der Tag im Überblick#CRCSRB #GERMEX #BRASUI

Gepostet von Derchotv am Sonntag, 17. Juni 2018

Quelle: Facebook.com


18:09 Uhr – Steinmeier reist nach Kalifornien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier startet am Montag seinen Besuch in die USA. Er wird drei Tage dort sein. Der Höhepunkt dies Besuchs wird die Eröffnung des Thomas-Mann-Hauses in Los Angeles sein. Es ist die erste Reise von Steinmeier als Bundespräsident. Ein Treffen mit US-Präsident Trump wird es nicht geben.

Quelle: heute.de


15:51 Uhr – Aufstellung: Deutschland spielt mit Draxler und Özil

Wie erwartet wird Julian Draxler beim Auftakt des Weltmeisters gegen Mexiko spielen. Mit dabei auch Mesut Özil. Die Aufstellung im Überblick:

Quelle: Twitter.com


13:19 Uhr – Kein Sondergipfel zu Asyl

Bundeskanzlerin Merkel wird keinen Sondergipfel zur Asylpolitik mit Griechenland, Österreich und Italien machen. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Wie vorher mehrere Medien berichtete haben, soll es vor dem EU-Gipfel einen Sondergipfel geben, um mögliche Probleme bei der Flüchtlingskrise zu klären. Doch es bleibt nur bei entsprechende Gesprächen.

Quelle: Twitter.com, heute.de


10:19 Uhr – Taxi fährt in Moskau in Menschenmenge

Am Samstagabend ist ein Taxi in der russischen Hauptstadt Moskau in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, teilte die Polizei mit. Auch mexikanische Fußball-Fans sind unter den Verletzen. Keiner von ihnen befindet sich im kritischen Zustand. Der Mann wurde festgenommen.

Quelle: heute.de



22:59 Uhr – Der zweite WM-Tag im Überblick

Die Spiele vom zweiten Tag der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland im Überblick

#WM2018: Die Spiele vom Samstag im Überblick: #FRAAUS #ARGISL #PERDAN #CRONGR

Gepostet von Derchotv am Samstag, 16. Juni 2018

Quelle: Facebook.com


20:48 Uhr – „Supergirl“ läuft nun bei Sixx

Die US-Serie „Supergirl“ wechselt in Deutschland den Sender. Und zwar von ProSieben zum Konzerneigenen Frauensender Sixx. So wird man die dritte Staffel, ab dem 5. Juli immer donnerstags um 20:15 Uhr zeigen. Das teilte der Sender mit. Die ersten beiden Staffeln liefen bei ProSieben aus Quotensicht eher enttäuschend. In den USA läuft schon die vierte Staffel.

Quelle: Dwdl.de


20:32 Uhr – Papst Franziskus nennt Homo-Paare keine Familien

Nach Ansicht von Papst Franziskus sind Paare des gleichen Geschlechts keine Familien. Nur Männer und Frauen können nach seiner Ansicht eine Familie sein. Das sagte er der italienischen Nachrichtenagentur Ansa.

Quelle: heute.de


14:03 Uhr – Hessischer Rundfunk macht weniger Verlust als erwartet

Der Hessische Rundfunk (HR) hat das Jahr 2017 mit einem minus von 59 Millionen Euro abgeschlossen. Die Anstalt hatte aber mit einem minus von 62 Millionen Euro erwartet. Nach Angaben des HR drücken die niedrigen Zinsen und damit verbundenen Pensionsrückstellung die Bilanz ins Minus. Auch der Kompromiss im Streit um die Einspeiseentgelte mit den Kabelnetzbetreiber haben für höhere Ausgaben gesorgt.

Quelle: FNP.de, Turi2.de


12:23 Uhr – Darknet-Plattform zerschlagen

Der französische Zoll ist gegen einen illegalen Online-Marktplatz im sogenannten Darknet vorgegangen. Das Forum habe nach Angaben des Handelsministerium seit zwei Jahren etwa verbotene Produkte und Dienstleistungen zum Verkauf angeboten, darunter Drogen, Waffen, falsche Papiere und gestohlene Bankdaten. Mehrere Personen wurden festgenommen, darunter auch die Hauptadministratorin.

Quelle: heute.de


09:40 Uhr – G20-Verdächtige identifiziert

Einen Monat nach Beginn der zweiten öffentlichen Fahndung der Hamburger Polizei nach den mutmaßlichen G20-Randalierern sind 18 der 101 Gesuchten identifiziert worden, teilte eine Sprecherin der Polizei mit. Im Mai hatten Polizei und Staatsanwaltschaft die Bilder von 101 Personen veröffentlicht. Ihnen werden Landfriedensbruch, Brandstiftung oder gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Nach ersten Fahndungen wurden 35 der 107 Verdächtigen identifiziert.

Quelle: heute.de


09:37 Uhr – Newsticker ab heute auch am Wochenende

Ab heute ist der Newsticker auch am Wochenende aktiv. Wir versorgen euch weiterhin hier mit Breaking News und Meldungen kurz und kompakt!

Derchotv-Redaktion



22:30 Uhr – Eurojackpot – Die Zahlen vom 15. Juni

  • 5 aus 50: 1, 5, 7, 9, 21
  • 2 aus 10: 3, 10

Alle Angaben sind ohne Gewähr – Die Quoten gibt es auf Eurojackpot.de

Quelle: Eurojackpot.de


21:54 Uhr – WM 2018 – Der zweite Tag im Überblick

Der zweite Tag der Fußball-WM ist durch. Das sind die Ergebnisse!

Meldungen und Berichte gibt es später auf Derchotv.de und am Sonntag beim WM UPDATE auf YouTube.

Quelle: Twitter.com


EILMELDUNG – Seehofer entlässt BAMF-Chefin Cordt

Bundesinnenminister Horst Seehofer entlässt die Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt. Das hat ein Sprecher des Innenministerium bestätigt.

Quelle: n-tv.de


18:37 Uhr – Trumps Ex-Wahlkampfchef muss in Haft

Der Ex-Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump muss wegen Steuerhinterziehung in Gefängnis. Ihm wird auch Geldwäsche vorgeworfen. Bislang war er unter Auflagen auf freiem Fuß. Der 69-Jährige wurde im Juni 2016 zum Wahlkampfchef von Trump ernannt worden, doch er musste zwei Monate später gehen, nach Vorwürfe laut geworden waren, er habe 12 Millionen Dollar aus der Ukraine erhalten.

Quelle: heute.de


14:11 Uhr – Schriftsteller Dieter Wellershof gestorben

Der Schriftsteller Dieter Wellershof ist im Alter von 92 Jahren in Köln gestorben. Das hat eine Sprecherin des Verlags Kiepenheuer & Witsch mitgeteilt. Er schrieb Romane, Novellen, Erzählungen, Essays und autobiographische Bücher. In dem Buch „Der Ernstfall“ aus dem Jahr 1995 berichtete er über seine Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg. Sein Roman „Der Liebeswunsch“ wurde sogar verfilmt. Er bekam mehrere Preise.

Quelle: heute.de


11:05 Uhr – Giftlabor in Köln: Polizei durchsucht mehr Wohnungen

Nach dem Fund von hochgiftigen Rizin in einem Hochhaus in Köln will die Polizei weitere leerstehende Wohnungen durchsuchen. Polizei und BKA sowie Experten des Robert-Koch-Instituts sind vor Ort. Ein 29-jähriger Mann soll seit mehreren Wochen an biologischen Waffen gebaut haben. Er wurde festgenommen.

Quelle: heute.de


EILMELDUNG – Bundestag beschließt Ausweitung der Parteienfinanzierung

Der Bundestag hat die Ausweitung der Parteienfinanzierung beschlossen. So wird es anstatt 165 nun 190 Millionen Euro Geld geben. Die Opposition kritisiert diese Entscheidung.

Quelle: heute.de, WDR.de


08:38 Uhr – US-Justizministerium gibt grünes Licht für Time-Warner-Deal

Das US-Justizministerium hat grünes Licht für die Übernahme von Time Warner durch AT&T gegeben. Die Regierung hatte den Mega-Deal geklagt, weil sie eine zu große Marktmacht befürchtete, konnte sich aber vor Gericht nicht durchsetzen.

Mehr Infos: https://derchotv.de/2018/06/13/us-gericht-erlaubt-kauft-von-att-durch-time-warner/

Quelle: heute.de



23:28 Uhr – Ramelow empfing Puigdemont

Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat den Ex-Präsidenten von Katalonien, Carles Puigdemont in Erfurt empfangen. Seit März ist der Katalane in Deutschland, weil er festgenommen wurde.

Quelle: heute.de, Twitter.com


19:18 Uhr – Derchotv GAMES LIVE mit ETS2

Heute Abend streamen wir um 20 Uhr auf Twitch und spielen „Euro Truck Simulator 2“ im Multiplayer. Das alles Live auf https://www.twitch.tv/derchotv


18:55 Uhr – WM 2018: Russland gewinnt Eröffnungsspiel mit 5:0

Gastgeber Russland gewinnt das Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien mit 5:0

Quelle: Twitter.com


17:50 Uhr – EU stimmt einstimmig für Strafzölle

Die EU-Staaten bringen Strafzölle gegen die USA auf den Weg. Vertreter der Länder haben bei der Kommission eine Liste mit US-Produkten aufgesetzt, die mit Strafzöllen belegt werden. Sie werden wahrscheinlich ab dem 1. Juli in Kraft treten. Erdnussbutter, Jeans oder Motorräder werden auch mit Strafzöllen besteuert.

Quelle: heute.de


17:00 Uhr – Die Fußball-WM 2018 hat begonnen

Die FIFA WM 2018 hat mit dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien begonnen.

Quelle: Twitter.com


EILMELDUNG – WDR trennt sich von Fernsehfilm-Chef Henke

Der WDR hat sich von Fernsehfilm-Chef Gebhard Henke getrennt. Das teilte die Sendeanstalt mit. Grund sind glaubhafte Vorwürfe sexueller Belästigung und des Machtmissbrauchs, hieß es weiter. Infos: https://derchotv.de/2018/06/14/wdr-trennt-sich-von-fernsehfilm-chef-henke/

Quelle: WDR.de


13:57 Uhr – Pressekonferenz zum Telemedienauftrag

Um ca. 14 Uhr gibt es eine Pressekonferenz zum Telemedienauftrag. Sprechen werden unter anderen Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und auch die Intendanten von ARD und ZDF.

Ca. 14.00 Uhr: Pressekonferenz zum Telemedienauftrag

Ca. 14.00 Uhr: Pressekonferenz zum Telemedienauftragmit Malu Dreyer (MP RLP), Reiner Haseloff (MP SAN), Mathias Döpfner (BDZV-Präsident), Ulrich Wilhelm (ARD-Vorsitzender), Thomas Bellut (ZDF-Intendant) und Stefan Raue (Deutschlandradio-Intendant)

Gepostet von PHOENIX am Donnerstag, 14. Juni 2018

Quelle: Phoenix.de, Facebook.com


EILMELDUNG – Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von null Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt den Leitzins im Euroraum bei null Prozent. Das hat der EZB-Rat bei seiner Auswärtigen Sitzung in Riga entschieden. Mehr Infos: https://derchotv.de/2018/06/14/ezb-kuendigt-ende-der-anleihenkaeufe-an/

Quelle: Schwaebische.de


EILMELDUNG 13:30 Uhr: Haftbefehl wegen versuchten Bau biologischer Waffen

Wie das BKA und die Bundesanwaltschaft vor kurzem mitteilte wurde ein 29-jähriger Mann festgenommen wegen des Verdachts auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Der zuständige Untersuchungsrichter verhängte eine Untersuchungshaft.

Dabei wollte der Täter Rizin als Grundstoff verwenden. (Mehr Infos hier: Wikipedia)Er hat versucht die für die Gewinnung von Rizin notwendigen Gerätschaften und Substanzen zu beschaffen. Anfang Juni hatte er Erfolg damit, bei Ihm wurde die Substanz sichergestellt.

 Quelle: Bundeskriminalamt/Bundesanwaltschaft


13:14 Uhr – Sky speist Spiegel TV Wissen ein

Der Pay-TV Konzern Sky nimmt den Sender Spiegel TV Wissen ins Portfolio auf. Ab dem 1. Juli ist der Sender dann auch bei Sky zu sehen. Spiegel TV Wissen wird ein Teil des „Entertainment“-Pakets und ist nur via Satellit empfangbar. Inhalte stehen aber auch für Sky Kunden via Sky Go zum Abruf bereit.

Quelle: Dwdl.de


10:25 Uhr – Kreml-Kritiker Nawalny aus Haft entlassen

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist nach eigenen Angaben wie geplant nach 30 Tagen aus der Haft entlassen worden. Der Oppositionsführer war im Zuge der vierten Vereidigung von Präsident Wladimir Putin verhaftet worden.

Quelle: n-tv.de


08:56 Uhr – Messerattacke in Moschee in Südafrika

Bei einer Messerattacke in der südafrikanischen Stadt Malesbury hat ein 30-jähriger Mann zwei Menschen getötet. Nach Angaben der 14Polizei wurde der Angreifer erschossen, als er auf die Beamten losgehen wollte. Außerdem wurden mehrere Menschen verletzt. Das Motiv des Angreifers ist unbekannt.

Quelle: n-tv.de



22:35 Uhr – ARD-Reporter Seppelt reicht nicht nach Russland

ARD-Reporter Hajo Seppelt wird nicht nach Russland zur Fußball-WM reisen. Die Entscheidung traf er nach einem Gespräch mit Bundesaußenminister Heiko Maas. Als Grund nannte er ein „unberechenbares Risiko“. Seppelt hatte das russische Staatsdoping aufgedeckt und sorgte dafür, dass Russland bei Olympische Spielen nicht teilnehmen durfte.

Quelle: Tagesschau.de


21:10 Uhr – US-Notenbank erhöht Leitzins

Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins weiter angehoben. Er wurde um 0,25 Punkte erhöht. Teilten die Währungshüter mit. An den Finanzmärkten fest mit dieser Entscheidung gerechnet worden. Die Notenbank begründet den Zinsschritt mit der guten Lage der Konjunktur und des Arbeitsmarkts.

Quelle: heute.de


EILMELDUNG – Fußball-WM 2026 findet in Kanada, USA und Mexiko statt

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2026 wird in Kanada, den USA und in Mexiko stattfinden. Das hat die FIFA bekannt gegeben.

Quelle: Sky.de, Heute.de


EILMELDUNG – Spanien schmeißt Nationaltrainer Lopetegui raus

Der spanische Fußballverband hat seinen Trainer Julen Lopetegui mit sofortiger Wirkung entlassen. Das hat Verbandspräsident Luis Manuel Rubiales mitteilt. Wer den Weltmeister von 2010 nun trainieren wird, ist nicht bekannt. Nach der WM wird Lopetegui neuer Trainer von Real Madrid. Mehr Infos: https://derchotv.de/2018/06/13/wm-2018-spanien-entlaesst-nationaltrainer-lopetegui/

Quelle: Sky.de


11:55 Uhr – waipu.tv auch über den Browser nutzbar

Der TV-Streamingdienst waipu.tv ist pünktlich zum Start der Fußball-WM auch über den Browser verfügbar. Bislang konnte man den Dienst nur über den Smart-TV und via Smartphone nutzen. Außerdem gibt es nun auch Apps für Android- und für Amazon Fire-TV-Tablets.

Quelle: Dwdl.de


09:28 Uhr – Organisierte Scheinehen: Razzien in mehreren Bundesländern

Mit einem großen Polizeiaufgebot hat es am Morgen in mehreren Bundesländern Razzien gegeben. Hintergrund der Durchsuchung seien Ermittlungen zur bandenmäßig organisierten Scheinehen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Diese Menschen soll aus Indien und Pakistan einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland ermöglichen. Die Staatsanwaltschaft Leipzig ermittelt seit mehr als einem Jahr.

Quelle: heute.de


08:46 Uhr – Ebola-Seuche im Kongo laut WHO bald vorbei

Die Weltgesundheitsorganisation WHO, geht von einem baldigen Ende der Ebola-Epidemie im Kongo aus. Das sagte der Chef der WHO, Tedros Adhanom. Es bedürfe weiter große Wachsamkeit, aber die eingeleiteten Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche zeigten gute Wirkung, erklärte Adhanom. Bisher sind an der Epidemie 28 Menschen ums Leben gekommen. Es ist bereits die neunte Ebola-Epidemie im Kongo in den vergangenen 40 Jahren.

Quelle: heute.de



23:07 Uhr – Hoher Handelsüberschuss: Merkel weist Kritik der USA zurückzuführen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Kritik der US-Regierung wegen dem hohen Handelsüberschuss zurückgewiesen. Sie sagte beim Wirtschaftstag, dass bei der Berechnung nur der Warenaustausch mit einbezogen wird, aber nicht die Dienstleistungen. Wären die noch dabei, hätten die Vereinten Staaten einen großen Handelsüberschuss. Mit dem Blick auf den Handelskonflikt mit der USA und dem Eklat auf dem G7-Gipfel sagte die CDU-Chefin: „Wir sind herausgefordert“. Europa müsse nun geschossen reagieren.

Quelle: n-tv.de


20:56 Uhr – Sky Sport News HD nun bei „TV Spielfilm live“

Der Sportnachrichtensender Sky Sport News HD ist nun im Angebot des Streamingangebots von „TV Spielfilm live“ dabei. Wer den Sender sehen will, muss das Premium-Paket nehmen, was 9,99 Euro im Monat kostet. Neben Sky Sport News HD sind auch 80 andere Sender wie Eurosport 1 und Sport1 dabei.

Quelle: Dwdl.de


EILMELDUNG 18:30 Uhr: Geiselnahme in Paris

Derzeit soll, laut der französischen Polizei, in der Nähe des Nordbahnhofes (Zehnter Stadtbezirk) ein bewaffneter Mann mindestens zwei Menschen als Geisel genommen haben. Derzeit sei die Lage unübersichtlich und es sollte derzeit nicht von einer terroristischen Attacke ausgegangen werden. Die Polizei verhandelt derzeit mit dem Geiselnehmer.


12:30 Uhr – Trump will das Militärmanöver mit Südkorea beenden

US-Präsident Donald Trump will das Militärmanöver mit Südkorea nach den Gesprächen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un beenden. „Wir werden die Kriegsspiele beenden, womit wir eine enorme Menge Geld sparen wollen“, sagte er bei der Pressekonferenz am Dienstag. Damit kommt Trump Kim entgegen, die seit Langem ein Ende dieser Manöver fordern.

Quelle: heute.de


10:43 Uhr – Zee One zeigt Live-Hockey

Zee One versucht sich in Sport-Übertragungen und wird in Zusammenarbeit mit dem Streamingdienst DAZN ein Spiel der Hockey Champions Trophy zeigen. So wird man am 23.06 um 14 Uhr das Spiel zwischen Indien und Pakistan zeigen. Am 24.06 wird man noch ein weiteres Spiel zeigen, und zwar zwischen Indien und Argentinien. Das ganze live auf dem Bollywood-Sender.

Quelle: Dwdl.de


EILMELDUNG – Bundesverfassungsgericht bestätigt Streikverbot für Beamte

Das Bundesverfassungsgericht hat das Streikverbot für Beamte bestätigt. Mehr Infos: https://derchotv.de/2018/06/12/bundesverfassungsgericht-bestaetigt-streikverbot-fuer-beamte/

Quelle: n-tv.de


10:06 Uhr – Pressekonferenz von US-Präsident Donald Trump zum Gipfeltreffen mit Kim

Gleich findet in Singapur die Pressekonferenz von US-Präsident Donald Trump statt, wo er über das Gipfeltreffen und über die Vereinbarung mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un reden wird.

Das Video stammt von NBC News:

Watch live: Trump holds press conference after summit with Kim Jong Un

Quelle: NBCNews.com, YouTube.com


10:02 Uhr – Merkel trifft Kurz in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft sich heute mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Berlin. Kurz gilt einer als der größten Kritiker der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Durch den Besuch ist erneut in der Union ein Streit ausgebrochen.

Quelle: heute.de


EILMELDUNG – Kim bekennt sich zur atomaren Abrüstung

Nordkoreas Machthaber Kim bekennt sich in der gemeinsamen Erklärung mit den USA zur atomaren Abrüstung auf der koranischen Halbinsel. US-Präsident Trump gibt Nordkorea im Gegenzug Sicherheitsgarantien.

Quelle: WDR


08:57 Uhr – Was sagt ihr bisher zur E3? – Umfrage!

Die E3 beginnt heute offiziell. Einige Pressekonferenzen gab es schon, doch wie haben diese euch gefallen? Stimmt ab!

Was sagt ihr bis jetzt zur E3?

  • Ja, super Spiele (0%, 0 Votes)
  • Nein, hätte besser sein können (0%, 0 Votes)

Total Voters: 0

Loading ... Loading ...

08:54 Uhr – Das war die Sony-PK

In der Nacht gab es von Sony die E3-Pressekonferenz. Hier gibt es unsere Zusammenfassung: https://derchotv.de/2018/06/12/e3-2018-das-war-die-sony-pressekonferenz/


23:34 Uhr – Das war die Ubisoft-PK

Die Pressekonferenz von Ubisoft ist durch und hier ist die Zusammenfassung von unserem Liveticker: https://derchotv.de/2018/06/11/ubisoft-e3-pressekonferenz-liveticker/


19:48 Uhr – Das war die Square Enix-PK zur E3

Wer die Pressekonferenz von Square Enix verpasst hat, kann sich im separaten Liveticker nochmal alles durchlesen und anschauen: https://derchotv.de/2018/06/11/square-enix-e3-praesentation-liveticker/


12:46 Uhr – Fehlalarm beim DLF am Morgen

Beim Deutschlandfunk (DLF) musste am Morgen die Live-Sendung abgebrochen werden. Der Grund: Ein Fehlalarm sorgte für die Räumung des Hauses in Köln. Das Programm von Deutschlandfunk Kultur wurde übernommen, die aus Berlin sendeten.

Quelle: Dwdl.de, Twitter.com


12:42 Uhr – E3 PK von Square Enix und Ubisoft als Liveticker bei uns!

Wir werden heute Abend ab 19Uhr die E3-Pressekonferenzen von Square Enix und Ubisoft in einem eigenen Liveticker auf Derchotv.de verfolgen. Auch die PC-Gaming-Show wird es in einem Ticker geben.

Quelle: Twitter.com


12:14 Uhr – Unsere Video Woche im Überblick

Ein kleiner Überblick auf unsere Videos und Streams, die in dieser Woche zu sehen sein!

Unsere Video-Woche im Überblick: Wieder mit einer doppelten Packung #StateofDecay2 und am Donnerstag gibt es #THEMA mit der #E32018 – Außerdem mehr Infos zu unserem Streams!

Gepostet von Derchotv am Montag, 11. Juni 2018

Quelle: Facebook.com


11:39 Uhr – Staatsanwaltschaft ermittelt im Dieselskandal gegen Audi-Chef Stadler

Im Dieselskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft München gegen den Chef des Automobilbauers Audi Rupert Stadler. Seit Ende Ende Mai wird er als Beschuldigter geführt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Mehr Infos: https://derchotv.de/2018/06/11/dieselskandal-durchsuchung-bei-audi-chef-stadler/

Quelle: Tagesschau.de


09:38 Uhr – Neue Gespräche zur Ukraine geplant

Nach mehr als 16 Monaten wollen Russland und die Ukraine heute wieder über den festgefahrenen Konflikt in der Ost-Ukraine reden. Die Außenminister beider Länder treffen sich am Abend in Berlin mit ihren Amtskollegen aus Deutschland und Frankreich als Ermittlern. Unter anderen geht es auch um einen möglichen UN-Blauhelm-Einsatz im Donbass. Das haben beide Seiten schon ins Spiel gebracht.

Quelle: heute.de


08:45 Uhr – Hoeneß stellt klar: Lewandowski wird nicht verkauft

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat ein Machtwort zum Thema Robert Lewandowski gesprochen. Bei Sky sagte er: „Robert wird nicht verkauft und spiet nächste Saison bei uns. Dazu ist alles gesagt worden.“ Zuletzt gab es Berichte, dass der polnische Nationalspieler wechseln möchte und könnte bei einer Ablöse von 200 Millionen Euro gehen. Hoeneß nannte dies „Quatsch“.

Quelle: n-tv.de


08:05 Uhr – Guten Morgen! Ab heute wird es den Newsticker nun durchgehend geben. Sieben Tage die Woche Nachrichten kurz und kompakt! Freut euch darauf!



 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here