Bei einem Taifun in Japan sind neun Menschen in einem Seniorenheim ums Leben gekommen. Der Taifun, mit dem Namen „Loinrock“, fegte über die Stadt Iwaizumi hinweggezogen. Ein Sprecher der Polizei sagte, dass die Rettungskräfte neuen Leichen gefunden habe.

Durch den Taifun gab es Erdrutsche; Gebäude, Straßen und Brücken wurden beschädigt. Mehr als 170.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, so die Katastrophenschutzbehörde.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here