Bastian Schweinsteiger hat seinen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft über Twitter und Facebook verkündet. Er habe den Bundestrainer Joachim Löw darum gebeten, ihn nicht mehr zu nominieren. Für die Nationalmannschaft stand der 31-Jährige insgesamt 120 Mal auf dem Spielfeld und belegt in der ewigen Länderspielliste den vierten Platz. Nach dem Rücktritt von Philipp Lahm nach dem WM-Titel 2014 übernahm er die Kapitänsbinde.

Quelle: Sport1.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here