Wenn in zwei Monaten die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich los geht, sind auch ARD und ZDF wieder dabei. Nun haben beide öffentlich-rechtliche Anstalten ihre Moderatoren und Pläne für die EM vorgestellt. Gesendet wird wieder wie bei der Fußball-WM 2014 aus einem Studio in Paris. Moderieren wird beim ZDF wie üblichen Oliver Welke und Oliver Kahn die Live-Übertragungen. Neben Kahn steht auch Trainer Holger Stanislawski zur Verfügung. Bei der ARD werden dies Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl übernehmen. Starten wird am 10.Juni das ZDF mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien. Kommentieren wird dies Bela Rethy.

Quelle: Turi2.de, Presseportal.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here