Die Ursache für den Großbrand im Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum ist geklärt. Eine Frau habe sich mit Desinfektionsmittel übergossen und habe sich angezündet. Bei diesem Brand kam die Frau und ein weiterer Patient aus Marl ums Leben. Schon am Wochenende gab es den Verdacht, dass das Feuer durch eine Patientin ausgelöst wurde. Die Technischen Untersuchungen zum Nachweis des Desinfektionsmittel dauern noch an. Der Schaden beziffern die Ermittler auf einen dreistelligen Millionenbetrag.

Quelle: WDR.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here