Der Alt-Bundespräsident Walter Scheel ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Das hat ein FDP-Sprecher am Mittwochnachmittag bekannt gegeben. Scheel war von 1961 bis 1966 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Danach wurde er Außenminister der damaligen Koalition aus SPD und FDP. Von 1974 bis 1979 war er dann Bundespräsident. In den letzten Jahren lebte Scheel in Bad Krozingen in Baden-Württemberg.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here