Die islamistische Al-Nusra-Front hat sich vom Terrornetzwerk Al-Kaida abgesetzt und sich auch umbenannt. Die syrische Front heißt jetzt Dschabhat Fatah al-Scham (Front der Eroberung Syriens) teilte ihr Anführer mit. Durch die Abspaltung will die gruppe offenbar einer kombinierten Militäroffensive der USA und Russland entgehen. Sie ist neben der Terrormiliz IS die größte Dschihadistengruppe in Syiren.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here