Die neue Regierung in Großbritannien strebt nach Angaben ihrer Mitglieder einen Austritt aus der Europäischen Union zum 1.Januar 2019 an. Das berichtet der Minister für internationalen Handel, Liam Fox der britischen Zeitung „Sunday Times“. Dafür müsse die Regierung von Theresa May zum Ende des Jahres den Artikel 50 der EU-Verträge aktivieren, um damit Austrittsverhandlungen mit Brüssel offiziell zur führen. Die neue Premierministerin May hatte angekündigt erst 2017 mit den Austrittsverhandlung zu beginnen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here