Bei den Gouverneurswahlen in Virginia und New Jersey haben die Demokraten die Wahlen gewonnen. Das Hauptaugenmerk galt dabei der Wahl in Virginia. Hier setzte sich der bisherige Vizegouverneur Ralph Northam gegen seinen republikanischen Herausforderer Ed Gillespie durch. Gillespie galt als Vertreter des republikanischen Establishments, hatte im Verlauf des Wahlkampfes aber immer stärker die Rhetorik und Schwerpunkte von US-Präsident Trump übernommen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here