Französische Ermittler haben bei einer Razzia in der Wohnung des Pariser Attentäters ein Bekennervideo der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gefunden. Das haben Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur bestätigt. Der verletzte Verdächtige, der nach Medienangaben 40 Jahre alt ist, wurde am Morgen in einem Krankenhaus von der Polizei festgenommen. Der Mann hatte am Dienstag in Paris einen Beamten mit einem Hammer attackiert. Dabei soll er geschrien haben: „Das ist für Syrien“. Ein Polizist eröffnete daraufhin das Feuer und stoppte ihn.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here