Noch mehr als drei Monate bis zur Bundestagswahl und es sieht düster für die SPD aus. Nach den neuen Zahlen des ZDF-Politbarometers kann Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihren Vorsprung vor den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz vergrößern. 59 Prozent der Befragten, wünschen sich Merkel als Kanzlerin, 31 Prozent der Befragten wollen das Schulz Kanzler wird.

Auch in der Sonntagsfrage verliert die SPD wieder an Zuspruch. Die Sozialdemokraten bekommen nur noch 25 Prozent, die Union (CDU/CSU) kommt auf 39 Prozent. Die Linken bleiben bei neun Prozent, die Grünen bei sieben Prozent. Die FDP bleibt bei acht Prozent. Die AfD verbessert sich um einen Prozent auf acht. Reichen würde es nur für eine Große Koalition (Union/SPD) oder einem Bündnis von Union, Grüne und FDP.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here