Nach der Explosion in Manchester haben die britische Premierministerin Theresa May und der Chef der Labour-Partei Jeremy Corbyn ihren Wahlkampf unterbrochen. Corbyn teilte mit, dass er sich mit May auf ein Aussetzen des Wahlkampfes verständigt habe. Er sei entsetzt über die Ereignisse in Manchester. Auch der Chef der Liberaldemokraten, Tim Farron, sagte einen Auftritt ab. Am 8. Juni wählen die Briten ein neues Parlament.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here