Der Internetriese Yahoo hat einen massiven Hackerangriff einräumen müssen. Es wurde persönliche Daten von rund 500 Millionen Nutzern gestohlen und dies passierte schon im Jahr 2014, so das Unternehmen. Es wurden Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummern und Geburtsdaten gestohlen. Schon vorher gab es Angriffe bei Yahoo, wo man sich dazu nicht geäußert hat. Wer ein Konto bei Yahoo hat sollte zur Sicherheit seine Daten ändern.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here