Die Europäische Union hat die Sanktionen gegen Russland und gegen die Vertreter der Separatisten im Osten der Ukraine verlängert. Davon betroffen sind 146 Personen und 37 Einrichtungen, Unternehmen und Organisationen. Grund für diese Sanktionen ist der Konflikt in der Ukraine. Von den EU-Staaten muss dies noch bestätigt werden. Ohne eine Verlängerung würden die Maßnahmen schon heute ablaufen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here