Nikolai Kornhaß hat im Judo für Deutschland bei den Paralympics die Bronze-Medaille geholt. Der 23-Jährige aus Grundelfingen gewann in der Klasse bis 73 Kg das kleine Finale gegen den Japaner Aramitsu Kitauono mit Ippon und machte damit den größten Erfolg seiner Karriere perfekt. Für den sehbehinderten war dies der erste Start bei den Paralympics. Schon vorher haben Carmen und Ramona Brussig Silber bei der Klasse bei 52 Kg geholt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here