Bei Protesten in der Stadt Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin hat es Schüsse gegeben. Ein Verletzter musste ins Krankenhaus, so die Polizei. Vorher hatten die Demonstranten eine Kreuzung für den Straßenverkehr blockiert. Wegen der Krawalle , wo ein 23-Jähriger Schwarzer bei einer Polizeikontrolle erschossen wurde, hat der Gouverneur die Nationalgarde aktiviert.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here