Der FDP-Vize Wolfgang Kubicki kritisiert die Pläne der Union zur Verschärfung der Sicherheitsgesetze. Zur Dpa sagte er, dass die Vorschläge untauglich und populistisch seien. Weiter sagte er, dass die Union den falschen Eindruck erwecke, die innere Sicherheit so stärken zu können. Die Union heizt das Unsicherheitsgefühl der Menschen gefährlich an. Weiter sagte Kubicki, dass die Union angst habe weitere Wähler zu verlieren und wolle vom Versagen während der Flüchtlingskrise ablenken zu wollen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here