Die Aktie von Nintendo hat am Montag ein Teil seiner Gewinner wieder abgegeben und ist eingebrochen. Der Kurs sackte um fast 18 Prozent ab auf 23.220 Yen. Schon am Freitag hat das japanische Videospielunternehmen die Anleger gewarnt, dass der Ansturm auf „Pokémon Go“ keine Auswirkungen auf die Gewinnprognose haben werde. Seit dem Launch des Spiels vor 3 Wochen stieg die Aktie von Nintendo nach oben und hatte sich mehr als verdoppelt. An „Pokémon Go“ ist Nintendo eigentlich so gut nicht beteiligt.

Quelle: nq-online.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here