Die Briten werden die EU-Ratspräsidentschaft nicht wie geplant zum 1.Juli 2017 übernehmen. Dies hat die britische Premierminister May den EU-Ratspräsidenten Tusk übermitteln lassen. Die neue Premierministerin, die Großbritannien aus der EU bringen soll trifft sich am Mittwochnachmittag mit Bundeskanzlerin Merkel. Mit Merkel wird May über den Brexit reden.


Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here