Die Nintendo-Aktie ist am Montag wieder gestiegen. An der Börse in Tokio ist um mehr als 20 Prozent gestiegen. Und das dank der neuen App „Pokémon GO“, wo man draußen mit dem Smartphone Pokémon fangen, tauschen und kämpfen kann. Das Spiel ist in den App Stores in Australien und in den USA schon auf den oberen Plätzen. Lange hat der japanische Videospielkonzern gezögert um Apps zu entwickeln. „Pokémon GO“ ist die zweite App von Nintendo. Schon vor wenigen Monaten hat man die Community-App „Miitomo“ veröffentlicht.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here