Zum zweiten Mal nach einem halben Jahr wählen die Spanier ein neues Parlament. Mehr als 36 Millionen Menschen sind dazu aufgerufen worden. Diese Wahl steht unter dem Eindruck des Brexit. Die Neuwahl ist nötig gewesen, weil sich die Parteien nicht auf eine Regierungskoalition einigen konnten. Nach Umfragen gibt es auch wieder keine klare Mehrheiten. Die konservative Partei kann wieder stärkste Kraft werden, aber wird die absolute Mehrheit verfehlen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here