Das digitale Antennenfernsehen DVB-T wird bald Geschichte sein. Mit dem Start von DVB-T2 HD, womit man auch nun über die Antenne HD-Fernsehen schauen kann, wird die vorherige Version Ende März 2017 abgeschaltet. Am 29.März 2017 wird dies genau passieren. Aber auch der Ausbau von DVB-T2 HD soll auch weiter fortgeführt werden. Wie beim Sat-Fernsehen sind die öffentlich-rechtlichen Sender frei empfangbar. Die privaten Sender wie RTL und Sat1 kann man über ein bestimmtes Programmpaket bestellen und sie dann in HD schauen.

Quelle: Digitalfernsehen.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here