Die Ukraine hat heute mit Kranzniederlegung, Konzerten und Ausstellungen an die Atomkatastrophe von Tschernobyl gedacht. An der Ruine des beschädigten Atomkraftwerks wird zu einer Trauerstunde der ukrainische Präsident Proschenko erwartet. Auch in der Hauptstadt Kiew soll es weitere Aktionen geben. Am 26.April vor 30 Jahren explodierte Reaktor 4 und verursachte die bislang schwerste Atomkatastrophe in der Geschichte der Nutzung der Kernenergie.

Quelle: Heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here