Der Bollywood-Sender Zee.One wird seinen Sendebetrieb einstellen. Das gab der Sender nach Informationen des Medienmagazins DWDL bekannt. Ende des Monats wird der Stecker gezogen. Mit der Einstellung des Senders wird sich Zee Entertainment, der den Sender betreibt, auch aus dem deutschen Markt zurückziehen.

Grund für die Einstellung wäre demnach die Coronakrise, die dafür sorgt, dass Zee Entertainment sein Geld zusammenhalten muss. Man habe Möglichkeiten geprüft, das Geschäft in Deutschland fortzuführen. Mukund Cairae, COO International Business bei Zee Entertainemnt, sagte zu DWDL: „Uns blieb leider keine andere Wahl, als auf einen Ausstieg aus dem deutschen Geschäft hinzuarbeiten, da wir das Unternehmen angesichts solch unüberwindbarer Herausforderungen und steigender Verluste nicht mehr weiter subventionieren können.

Zee.One startete 2016 in Deutschland und präsentierte Serien und Filme aus Indien. Zuletzt öffnete man sich auch bei anderen Produktionen. Doch die Zuschauerzahlen bleiben auch weit zurück. Zuletzt gab es Markanteile von 0,0 Prozent. Die Corona-Krise gab wohl dem Sender den Rest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here