Sony verpasst seinen beiden deutschen Pay-TV-Sendern ein neues Design. Bei einem Sender wird es sogar einen neuen Namen geben. So wird der Sony Channel schon ab dem 19. September ein neues On-Air-Design und ein neues Logo bekommen. Zum Start des neuen Designs wird man die neue Serie „A Very English Scandal“ auf dem Sender zeigen.

Bei AXN wird das neue Design, inklusive neuem Logo, einige Wochen später zu sehen sein. Ab dem 17. Oktober wird dann auch der Name geändert. So wird aus AXN dann Sony AXN. Zum Launch hier wird es ab dem 19. Oktober dann die Serrie „L.A.´s Finest“ mit Jessica Alba und Gabrielle Union ausgestrahlt, berichtet das Medienmagazin DWDL.

Außerdem wird Sony AXN bald die Serie „Pure“ als Deutschlandpremiere zeigen. Für den Sony Channel wird es die neue Serie „Miss Fischer´s Modern Murder Mysteries“ geben. Diese Serie ist der Spin-Off der Dramaserie „Miss Fisher´s mysteriöse Mordfälle“.

Sony Channel – Ident 2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here