Korruptionsskandal im belgischen Fußball mit ungeahnten Ausmaßes! Wie am Mittwochmorgen bekannt wurde, hat die Polizei Verdächtige festgenommen. So wurde unter anderem auch Ivan Leko, der Trainer vom belgischen Verein FC Brügge festgenommen. Auch der bekannte Spielerberater des Landes, Mogi Bayat, wurde ebenfalls festgenommen. Es soll um Geldwäsche und Spielmanipulationen im großen Stil gehen.

Doch es wurden auch Schiedsrichter festgenommen. Zu den bekanntesten gehören die beiden FIFA-Schiedsrichter Sebastian Delferiere und Bart Vertenten. Auch der ehemalige Manager vom RSC Anderlecht, Herman Van Holsbeeck wurde festgenommen.

Am Mittag bestätigte die Bundesanwaltschaft die großangelegte Razzia, bei denen es 44 Durchsuchungen in ganz Belgien gab. Es wurde zahlreiches Beweismaterial von vielen erst Liga-Vereinen beschlagnahmt.

Bei dieser Razzia und den Festnahmen waren monatelange Ermittlungen vorrausgegangen. Ende letzten Jahres hatte die Abteilung Sportbetrug der belgischen Bundespolizei Hinweise auf verdächtige finanzielle Transaktionen in der ersten belgischen Fußball-Liga erhalten und war denen auf den grund gegangen.

Quelle: Sky.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here