Aktuelle und wichtige Nachrichten des Tages, hier in unserem Ticker. Zum aktualisieren einfach die Seite neu laden oder F5 drücken!

22:43 Uhr EILMELDUNG: Die Kommunikationschefin von US-Präsident Donald Trump ist zurückgetreten

20:13 Uhr: Streiks im öffentlichen Dienst beginnen morgen

Die Gewerkschaft Verdi hat für morgen Warnstreiks im öffentlichen Dienst angekündigt. Wann und wo die Streiks stattfinden werden, ist nicht bekannt. Heute ist die Friedenspflicht abgelaufen und damit sind Streiks erlaubt.

Quelle: heute.de

16:56 Uhr: Russische Hacker sind in deutsches Regierungsnetz eingedrungen

Mitglieder der russischen Gruppe „APT28“ sollen erfolgreich das Außenministerium und das Verteidigunsministerium angegriffen haben. Die Systeme galten als sicher. Näheres ist noch nicht bekannt.

Quelle: n-tv.de, dpa

15:30 Uhr: Olympisches Komitee hebt Sperre von Russland auf

Da es zu keinen weiteren Doping Fällen bei den Olympischen Winterspielen kam, wurde die Sperre aufgehoben. Das teilte das Olympisches Komitee heute mit.

11:40 Uhr: Neues Logo für GAMES LIVE und neues Label für Let´s Plays

Ab der kommenden Woche gibt es viele neue Sachen bei uns. Zum Beispiel bekommt unsere GAMES LIVEstreams ein neues Logo. Dazu präsentieren wir mit „GAMES PLAY“ ein neues Let´s Play-Format, wo Pokémon Heartgold und andere Let´s Plays darunter zu finden sind. Alle Videos bleiben aber weiterhin auf dem Derchotv-YouTube-Kanal und werden nicht ausgelagert.

Quelle: Twitter.com

11:34 Uhr: Afghanischer Präsident Ghani: „Taliban als Partei anerkennen“

Zum Start einer Friedenskonferenz in Kabul hat der afghanische Präsident Aschraf Ghani den radikalislamischen Taliban eine Waffenruhe und weitreichende Zugeständnisse angeboten. Falls die Taliban, die zu der Konferenz nicht eingeladen worden waren, sich auf einen Friedensprozent einließen, sollten sie auch als politische Gruppe anerkannt werden, sagte er.

Quelle: heute.de

10:15 Uhr: Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,55 Millionen

Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland sind im Februar gesunken. So waren 2,546 Millionen Menschen in Deutschland ohne Arbeit. Das waren im Vergleich zum Januar 24.000 weniger. Im Vergleich zum Februar 2017 waren es 216.000 weniger. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozent auf 5,7 Prozent.

Mehr dazu hier: https://derchotv.de/2018/02/28/rueckgang-der-arbeitslosenzahlen-trotz-frostigen-winter/

Quelle: n-tv.de

08:48 Uhr: Manche Kinder können die Stifte nicht mehr richtig halten

Wie die britische Zeitung „Guradian“ berichtet, haben manche Kinder mittlerweile nicht mehr die nötigen Muskeln dazu, einen Stift zu halten. Grund dafür sei der übermäßige Gebrauch von Smartphones und anderer Technik, berichteten Ärzte der Zeitung. Dieses Problem sei in den letzten zehn Jahren immer deutlicher geworden.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here