Am Sonntag, beim letzten Formel-1-Rennen in Abu Dhabi, hat Niki Lauda sein Ende als Formel-1-Experte bei RTL bekannt gegeben. Dies war mit Moderator Florian König nicht abgesprochen, weswegen er überrascht reagiert hatte. „Ich habe eine persönliche Entscheidung getroffen, und zwar, dass ich nicht mehr RTL-Experte sein werde“, sagte Lauda und bedankte sich bei König und den Zuschauern.

Florian König erklärte in einer Mitteilung von RTL: „Mit dieser Live-Ankündigung hat mich Niki komplett auf dem falschen Fuß erwischt. So überrascht ich bin, so dankbar bin ich ihm für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit. Ich habe ihn nicht nur als Motorsportlegende, sondern auch als eine absolute Ausnahmepersönlichkeit geschätzt.“ Wer sein Nachfolger wird, ist nicht bekannt, denn es steht noch aus, wo die Formel 1 in der nächsten Saison laufen wird.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here