32 Millionen Nicht-Versicherte nach Obamacare-Abschaffung

Wenn „Obamacare“ abgeschafft werden soll haben nach Angaben des Haushaltsbüros des Kongresses 32 Millionen Menschen keine Krankenversicherung mehr. Bei den Republikanern hatte es mehrere Entwürfe für einen Ersatz von „Obamacare“ gegeben. Auch für diese hatte das Haushaltsbüro bereits Hochrechnungen angestellt. Ein Entwurf prognostizierte zum Beispiel, dass es bis zum Jahr 2026 rund 22 Millionen Amerikaner zusätzlich ohne Krankenversicherung geben würde. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will das Gesundheitssystem seines Vorgängers abschaffen und durch ein neues und angeblich besseres ersetzen.

Unwetter sorgen für Schäden und Flugausfälle

In mehreren Gebieten Deutschlands hat es am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag schwere Gewitter gegeben. Besonders betroffen waren Niedersachsen, Hessen und NRW. Blitze und Starkregen haben Schäden verursacht. Die Feuerwehr war in vielen Orten im Dauereinsatz. Auch mehrere Flughäfen waren betroffen. In Hamburg und in Köln verspäteten sich Flüge. In Baden-Württemberg musste ein Musikfestival abgebrochen werden. Verletzte oder Sachschäden gab es nach Polizeiangaben nicht.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here