US-Umweltschützer gehen wegen der Umweltpolitik gerichtlich gegen die Regierung von US-Präsidenten Donald Trump vor. Ein Bündnis von Umweltschutzgruppen hat Trumps Dekret als „alarmierend und inakzeptabel“ bezeichnet. In diesem Dekret hatte Trump das Moratorium zur Kohleförderung aufgehoben. Der Präsident hatte das Dekret, das auch andere Umwelt- und Klimabestimmungen aufweicht und abschafft, am Dienstag unterzeichnet. Einen Tag später hatte Innenminister Zinke das Moratorium für die Kohleförderung offiziell aufgekündigt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here