2016 war der Arbeitsmarkt in Deutschland das beste Jahr seit einem Vierteljahrhundert im Bereich Arbeitsmarkt. Die Zahl der Arbeitslosenquote sank im Jahresdurchschnitt erstmals seit dem Jahr 1991 unter die Marke von 2,7 Millionen, so die Bundesagentur für Arbeit. Mit 2,691 Millionen Arbeitslose gab es 104.000 weniger als im Jahr 2015. Die Bundesagentur schloss das Jahr 2016 mit einem Überschuss von 5,4 Milliarden Euro ab. Arbeitsagentur-Chef Weise sagte, dass die gute Entwicklung bei der Arbeitslosigkeit sich zum Jahresende fortgesetzt hat.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here