Donald Trump hat es aktuell nicht leicht. Denn noch eine Frau wirft dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten sexuelle Belästigung vor. Er soll sie und zwei weiteren Frauen im Jahr 2006 umarmt haben und ohne Zustimmung sie geküsst haben. Das sagte die Frau. Sie ist eine Pornodarstellerin und habe später von Trump 10.000 Dollar angeboten bekommen, damit sie dann später in sein Hotelzimmer kommen. Trump weist diese sexuellen Übergriffe zurück und gebt Clinton und den US-Medien die Schuld dafür. Er gab bekannt, sollte er Präsident der USA werden, will er die Frauen die ihn beschuldigt haben verklagen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here