Der Portugiese Antonio Guterres wird neuer Generalsekretär der Vereinten Nationen. Er wird Nachfolger von Ban Ki Moon, der zum Ende des Jahres sein Amt abgibt. Der 67-Jährige war von 1995 bis 2002 Ministerpräsident von Portugal und von 2005 bis 2015 war er der Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. Nun wird er ab dem 1.Januar 2017 den knapp 44.000 UN-Mitarbeiter und den mehr als 100.000 Blauhelmen vorstehen. Die Wahl gilt als Formsache, weil die 193 Mitgliedsländer bei der UN per Akklamation dies bestätigt haben.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here