Bei einem Anschlag in einem Viertel in Istanbul zehn Menschen verletzt worden. Der Gouverneur von Istanbul teilte mit, dass ein geparktes und mit Sprengstoff beladenes Motorrad explodierte. Die Explosion habe sich in der Nähe einer Polizeistation ereignet. Im Juni haben sich drei Selbstmordattentäter am Flughafen Atatürk in die Luft gesprengt. Damals gab es 45 Tote und 240 Menschen wurden verletzt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here