Im Bundestag hat die Generaldebatte über den Haushalt 2017 begonnen. Zu Beginn hatte Bundestagspräsident Lammert den Ex-Bundespräsidenten Walter Scheel für seine Verdienste für die demokratische Entwicklung Deutschlands gewürdigt. Danach ging die Debatte mit einer Kritik von den Linken los. Sie warf der Bundesregierung vor, den sozialen Zusammenhalt in Deutschland zu gefährden. Dietmar Bartsch, der Fraktionschef, sagte, dass die Verunsicherung im Land noch nie so groß war. Außerdem hat er die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung kritisiert.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here