Samsung hat den Verkauf seines neuen Smartphones Galaxy Note 7 gestoppt. Der Grund ist der Akku. Der könnte Explodieren. Insgesamt seien weniger als 0,1 Prozent der verkauften Geräte betroffen, so die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonghap. Der Verkauf des Galaxy Note 7 wurde in einigen Ländern verschoben, wegen der großen Nachfrage. Vor zwei Wochen erschien das Smartphone schon in den USA und Südkorea.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here