In Europa ist mehr als jedes vierte Kind unter 16 Jahren von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Demnach sind im Jahr 2014 22,85 Millionen Kinder wuchsen in Europa in benachteiligenden sozialen Verhältnissen heran. Im Jahr 2010 waren es 22,6 Millionen unter 16 Jahren. Dies ist ein Anstieg von mehr als 200.000. Das geht auch Daten des Europäischen Statistikamtes Eurostat hervor, die die stellvertretende Fraktions-Vorsitzende der Linken, Sabine Zimmermann, ausgewertet hat.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here