In Deutschland ist die Zahl der Arbeitslosen im Juni auf den niedrigsten Stand seit 1991. So waren im Juni bei Bundesagentur für Arbeit (BA) 2,614 Millionen Menschen ohne Arbeit gemeldet worden. Das sind 50.000 weniger als im Mai 2016 und 97.000 weniger als im Juni 2015. Noch weniger gab es im Jahr 1991. Da waren es gut 2,4 Millionen Menschen. BA-Chef Weise sagte, dass die Beschäftigung kräftig zugenommen habe.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here