Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) will den Ministerpräsidenten von Ungarn, Viktor Orban treffen. Orban ist einer der schärfsten Gegner der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). In einem Interview der Bild-Zeitung sagte der Alt-Kanzler, dass er den ungarischen Regierungschef mit seiner Politik verteidigt. Das sorgt in Deutschland für ein Aufsehen.

In dem Interview äußerte sich auch über seine Gesundheit. Ihm fällt das Sprechen und Schlucken noch schwer. Im letzten Jahr hatte Kohl eine Operation an der Hüfte und einen Eingriff am Darm unterziehen müssen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here