Die Screenforce Days werden wieder in diesem Jahr stattfinden. Die Veranstalter der Messe haben nun das Datum bekanntgegeben, wo die TV-Vermarkter die Programme der Sender vorstellen werden.

Mit dem Motto „Broadcast, Streaming, Multichannel: What´s next?“ werden die Screenforce Days 2020 am 3. und 4. Juni stattfinden. „Mit dem Motto wollen wir unterstreichen, dass es in diesem Jahr mehr denn je darum geht, neben der ganzen Vielfalt unserer Programme und Inhalte auch die Vielfalt der Verbreitungswege und Nutzungsformen zu präsentieren – von Broadcast über Streaming und Mediatheken bis zu Social Media und allen anderen digitalen Touchpoints. Wir müssen mit unseren Inhalten überall da sein, wo unsere Zielgruppen sind“, erklärte Screenforce-Geschäftsführer Martin Krapf.

Neben den Screenforce Days wird es in dieser Woche auch noch den Deutsche Fernsehpreis geben, der nach seiner Erneuerung, vor einigen Jahren, wieder ein Live-Event im deutschen Fernsehen sein wird. In diesem Jahr wird er bei RTL zu sehen sein.

Auf den Screenforce Days wird es aber eine Änderung geben. Denn Sky Media wird diesmal keine Programmpräsentation machen, aber es wird neben den Präsentationen auch Talkrunden und Fachvorträge geben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here