Kurz vor dem Start des CDU-Parteitags in Leipzig hat Friedrich Merz der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer zugesagt, sie auf dem Parteitag „nach Kräften“ zu unterstützen. Den Zeitungen der Funke-Mediengruppe sagte er: „Wir werden auch keine Personaldiskussionen führen.

Laut Merz soll sich der Parteitag lieber mit grundsätzlichen inhaltlichen Fragen auseinandersetzen. Er werde Anmerkungen machen. Gleichzeitig bekräftigte er seine Forderung, die Parteibasis über die Kanzlerkandidatur mit entscheiden zu lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here