Bei der Bewerbung um den Vorsitz der SPD gibt es ein weiteres Duo, was sich bewerben will. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping haben intern ihre Kandidatur angekündigt, wie die dpa aus Parteikreisen erfahren haben soll.

Pistorius ist seit 2013 Innenminister in Niedersachsen und gilt als einer der profiliertesten Innenpolitiker der Sozialdemokraten. Köpping ist seit fünf Jahren Staatsministerin für Gleichstellung und Integration in Sachsen. Vor allem Pistorius habt sich von den bisherigen Bewerbern ab, die überwiegend auf dem linken Flügel der SPD verortet sind.

Offiziell haben Gesine Schwan und Ralf Stegner ihre Kandidatur angekündigt. Das Interesse der Vorsitzenden der SPD-Grundwertekommission und des stellvertretenden Parteivorsitzenden war schon vorab bekanntgeworden. Mit Stegner kandidiert auch der erste Vertreter der Parteispitze.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here