Der argentinische Fußballspieler Emilio Sala ist tot. Die Leiche, die in dem abgestürzten Flugzeug gefunden wurde, ist der Fußballprofi. Das teilte die Polizei der englischen Grafschaft Dorset mit.

Der 28-Jährige wechselte im Januar vom französischen Erstligisten FC Nantes zum walisischen Klub Cardiff City. Am 21. Januar verschwand seine Kleinmaschine über dem Ärmelkanal. Er war auf dem Weg zu seinem neuen Verein. Sein Verschwinden löste weltweit große Anteilnahme aus.

Am Donnerstag wurde eine Leiche aus dem Wrack der Maschine geborgen und ans Land gebracht. Bei der Obduktion sei der Leichnam nach Polizeiangaben als der Körper von Emilio Sala identifiziert worden. Die Familien von Sala und dem vermissten Piloten seien über den Stand der Ermittlungen informiert worden.

Wegen der schlechten Wetterbedingungen wurde die Bergung des Wracks vorerst eingestellt. Das abgestürzte Kleinflugzeug wurde am Sonntag gefunden, nachdem die eingestellte Suche dank einer großen Spendenaktion, an der sich auch viele Top-Spieler beteiligten, fortgesetzt werden konnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here