Der amerikanische Fußball-Nationalspieler Christian Pulisic wechselt im Sommer von Borussia Dortmund zum FC Chelsea. Das teilte der BVB am Mittwoch mit. Der 20-Jährige wird für 64 Millionen Euro in die englische Premier League wechseln. Bis zum Saisonende wird er im Rahmen einer Leihe in Dortmund noch bleiben.

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc sagte: „Es war immer Christians großer Traum, in der Premier League zu spielen. Das hat sicher auch mit seiner amerikanischen Herkunft zu tun, und infolgedessen war es uns nicht möglich, seinen Vertrag zu verlängern.“

Der Vertrag des Amerikaners wäre im Sommer 2020 ausgelaufen, eine Leihgebühr wurde für den BVB nicht fällig. Seit 2015 spielt Pulisic für die Schwarz-Gelben.

Quelle: Sky.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here