Der Ereignis- und Dokumentationskanal Phoenix sendet ab Montag mit einem neuen Design und mit einem neuen Logo. Nachdem der letzte Relaunch schon zehn Jahre her ist, war es Zeit für ein neues Design. Schon vor einigen Wochen kündigte man auf Twitter und Facebook unter dem Hashtag #Phoenixrelodead etwas an, was auf einen Relaunch hindeutete.

Am kommenden Montag, dem 4. Juni nun die Änderungen. Neben einem neuen Logo wird sich auch die Farbe ändern. Die Farbe Petrol wird die Optik dominieren. On-Air wird sich das Logo von oben links nach unten links verschieben. Neben dem neuen Design wird auch die Homepage komplett überarbeitet und es wird für einige Sendungen neue Namen geben. So wird aus „Bon(n)jour Berlin“ dann „Phoenix nachgefragt“. Auch die Sendung „Thema“ wird einen neuen Namen bekommen und heißt nun „Phoenix Plus“.

Auch das Programmschema wird geändert. Aktualität wird im Vordergrund stehen. So soll um 10 Uhr schon eine weitere „Vor Ort“-Sendestrecke eingebaut werden. Um mehr Struktur zu gewährleisten, sollen die Talkshows „Anne Will“ und „Maybritt Illner“ immer zur gleichen Zeit um 16 Uhr laufen. Auch die Live-Berichterstattung wird weiterhin im Vordergrund stehen.

Quelle: Dwdl.de, Twitter.com 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here