Die Gewerkschaft Verdi hat für morgen an vier Flughäfen Warnstreiks angekündigt. So sollen die Flughäfen Frankfurt am Main, München, Köln und Bremen bestreikt werden. Wie Verdi-Chef Frank Bsirske in Berlin mitteilte, sei mit starken Einschränkungen für Flugreisende zu rechnen. An den Flughäfen werden die Bodenverkehrsdienst und auch teilweise die Flughafenfeuerwehr bestreikt. Außerdem soll es in allen Bundesländern flächendeckende Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Kommunen und des Bundes geben.

Verdi fordert für die Bundesweit 2,3 Millionen Beschäftigten sechs Prozent mehr Geld, mindestens 200 Euro pro Monat. Am kommenden Sonntag beginnt in Potsdam die dritte Verhandlungsrunde, die ein Ergebnis bringen soll.

Quelle: Tagesschau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here