In der amerikanischen Stadt Seattle hat der Online-Händler Amazon den ersten Supermarkt eröffnet. Dieser kommt ganz ohne Kassen aus. Der Einkauf soll so direkt durch das Amazon-Konto abgerechnet werden. So sollen sich die Kunden vor dem Einkauf mit der Amazon App einloggen und nach dem Einkauf loggen sie sich wieder aus. Durch Infrarotkameras und in Regale eingebaute Waagen ermitteln, was der Kunde einkauft.

Ob so ein Amazon-Superamarkt nach Deutschland kommen wird, ist nicht bekannt. Damit sagt Amazon auch den normalen Supermärkten den Kampf an.

Quelle: Futurezone.at, Turi2.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here