Der abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat sich den belgischen Behörden gestellt. Mit ihm haben sich noch vier weitere Ex-Minister gestellt, die ebenfalls in Belgien waren. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Brüssel sagte, dass die fünf Politiker der Polizei gestellt haben und befinden sich seit Sonntagmorgen 9 Uhr in Gewahrsam. Sie seien nicht verhaftet worden und werden am Nachmittag von einem Untersuchungsrichter befragt.

Puigdemont und seinen Mitstreitern drohen in Spanien lange Haftstrafen. Ihnen werden von der Justiz, Rebellion gegen die Staatsgewalt und Unterschlagung öffentlicher Gelder vorgeworfen. Grund dafür sei die einseitige Unabhängigkeitserklärung, die das katalanische Parlament Ende Oktober beschlossen hatte. Einen Tag später hat die spanische Regierung die Regierung in Barcelona abgesetzt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here