In Österreich wird es wohl zu einer Koalition zwischen der konservativen ÖVP und der rechtspopulistischen FPÖ geben. Der ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat die Partei zu Koalitionsgesprächen eingeladen, sagte er am Dienstagvormittag in einer Pressekonferenz. Am Nachmittag will sich FPÖ-Chef Strache sich dazu äußern. Bei der Wahl am 15. Oktober wurde die ÖVP die stärkste Kraft und wird damit den Kanzler stellen.

Quelle: n-tv.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here