Heute startet in Katalonien das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum. Obwohl dies vom Verfassungsgericht in Madrid verboten wurde, soll die Abstimmung dennoch abgehalten werden, ließ die katalanische Führung verlauten. Madrid hat dagegen mehrere tausend Polizisten aufgeboten, um den Urnengang mit allen Mitteln zu verhindern. An einigen Orten sei die Lage angespannt, berichtet das spanische Fernsehen. In Barcelona und den Gemeinden Kataloniens strömten die Menschen in die Wahllokale, um ihre Stimme abzugeben.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here